Kosten

Was kostet ein Platz in unserer Residenz?

Die Kosten, um bei uns wohnen und leben zu können und auch gepflegt zu werden errechnen sich aus verschiedenen Komponenten.

Die Pflege und Betreuungsleistungen ergeben sich aus dem tatsächlichen pflegerischen Aufwand. Dieser wurde vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen ermittelt und in einem Pflegebedürftigkeitsgrad eingestuft.

Diese Pflegeleistungen werden im Rahmen der Pflegestufe I, II und III von den Pflegekassen finanziert.

Die Verpflegungs-, Unterkunfts- und Investitionskosten sind der Eigenanteil unserer Bewohner.

Diese stellen sich im Einzelnen zusammen aus der Mahlzeitenversorgung, den Miet- und Nebenkosten des Zimmers und der Gemeinschaftsräume, der
hauswirtschaftlichen Versorgung und der Wäscheleistung und der sozialen Betreuung durch unsere Ergotherapeuten.

Die auf Ihre Situation entsprechend zu berechnenden Kosten erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch.

Rufen Sie an oder kommen bei uns vorbei.
Wir beraten Sie gern und professionell.

Residenzleitung
Frau Cornelia Schmiedel
Telefon: 03501 58 57 07